Bevor Paare den Schritt gehen und sich für eine Paartherapie anmelden ist in der Vergangenheit sehr viel passiert. Versuche, die Probleme selbst in den Griff zu bekommen, scheitern oft. Häufig wundern sich Menschen, dass ihnen das Glück in der Liebe verwehrt bleibt oder dass sich die selben Muster von Beziehung zu Beziehung wiederholen. Sie fragen sich woran das liegt?

Dafür ist es ratsam sich die eigene Kindheit einmal näher anzuschauen.

  • Wie sind Sie aufgewachsen?
  • Wie war/ist das Verhältnis zu Ihren Eltern?
  • Waren Ihre Eltern liebevoll, streng, ablehnend, überbehütend etc.?
  • Welchen Bindungsstil haben Sie daraus entwickelt?
  • Welche Bewältigungsstrategien?

Diese Fragen gilt es zu beleuchten, denn daraus entwickeln sich bestimmte Grundhaltungen, Glaubensansätze und emotionale Muster, die dann im Erwachsenenalter mit bestimmten Beziehungsmustern einhergehen.

Häufig wählen sich Menschen Partner mit komplementärer Haltung, um sich nicht mit den in der Kindheit entstandenen eigenen Ängsten und Schwächen auseinandersetzen zu müssen.

Wie schafft man es nun eine stabile Liebesbeziehung aufrecht zu erhalten, Teil eines anderen Menschen zu sein ohne ihn zu beherrschen und ihn zu erhalten und wachsen zu lassen statt ihn zu reformieren oder zu bekämpfen?

Wir arbeiten mit Ihnen als Paar genau an diesen erlernten Mustern, arbeiten sie anhand ihrer „Beziehungsbaustellen“ und Ihren erworbenen Verhaltensweisen, Glaubensansätzen und emotionalen Mustern heraus und entwickeln aufbauend auf diesen Erkenntnissen gemeinsam, die für sich günstigen Verhaltensweisen (Schematherapie).

Verbesserung der Beziehungsqualität
alle Kassen Privat Selbstzahler

Verbesserung der Beziehungsqualität

Beide Partner sind sich einig, dass Sie als Paar zusammen bleiben werden

Zukunft der Partnerschaft
alle Kassen Privat Selbstzahler

Zukunft der Partnerschaft

Mindestens ein Partner ist unsicher, ob er/sie die Beziehung fortsetzen möchte

Trennungshilfe und -organisation
alle Kassen Privat Selbstzahler

Trennungshilfe und -organisation

Mindestens ein Partner ist sicher, dass er/sie die Beziehung beenden möchte

Schematherapie
alle Kassen Privat Selbstzahler

Schematherapie

Beide Partner wollen an den zugrundeliegenden Mustern ihrer Persönlichkeit arbeiten.

Kosten einer Beratungseinheit

Die Kosten ergeben sich nach den in Anspruch genommenen Beratungseinheiten (BE). Eine BE entspricht dabei 50 Minuten. Für Einzelpersonen kostet eine BE 80 Euro, für Paare 100 Euro und für Familien 100 Euro.